• gencode
  • Generation Baum neu3





Spiele Schulung „STARKE WURZELN“: DAS THERAPIE UND DIAGNOSTIKSPIEL  der Methode GENERATION-CODE ® für Einzel,- Paar- und Familientherapie,- Beratung und Biografie-Arbeit in vielen weiteren Settings einsetzbar. Workshop buchen unter: www.generation-code.de

Akkreditierte Weiterbildung der PKN (Niedersachsen) 8 UE

Aufträge, Botschaften und Delegationen, etc. wirken über Generationen weiter fort und jeder Mensch erhält auf diese Weise seinen eigenen spezifischen und individuellen   Generation-Code®. Dieses Spiel ist eine wundervolle Möglichkeit, ohne Angst und auf spielerische Weise Zugang zur eigenen Biografie und dem eigenen Generation-Code® zu bekommen. Die Ressourcenstärkende Wirkung des Spiels stärkt die Bindungs-und Beziehungsfähigkeit , hilft  Familienmitgliedern  dabei die Verbindung zu sich selbst und dem anderen positiv zu spüren.  :  "Starke Wurzeln" gibt Eltern  die Chance, ihre eigenen Kindheitserfahrungen zu korrigieren und  ihr wahres Potential zu entdecken.  In dem sie verstehen, wie sie sich selbst als Kind  gefühlt haben, was sie vermisst haben und was sie damals eigentlich gebraucht hätten, werden sie mehr und mehr in die Lage versetzt Ihren Kindern  im Umgang mit deren Gefühlen unterstützend zur Seite zu stehen . Die „Versorgung“ der Ahnen mit dem individuell entwickelten  idealen „Heilserum“ ermöglicht es dem Protagonisten, den eigenen Generation-Code® zu lösen.  Die  heilende Wirkung durch das emotionale, körperorientierte Erleben  ideal versorgter Eltern und Ahnen, die ihr Kind nicht mehr für ihre eigene Bedürftigkeit brauchen, wird als neue „implantierte“ Erfahrung in einer hypothetischen Vergangenheit erfahren und wirkungsvoll verankert. Diese  tiefgreifende Erfahrung ermöglicht  eine neue Sicht auf sich selbst und das authentische Potential, welches jetzt für die eigene Lebens-und Beziehungsgestaltung genutzt werden kann.

 

Das Therapiespiel „Starke Wurzeln“ wurde von der Familientherapeutin

Sabine Lück auf der Grundlage des Konzeptes Generation-Code® (Alexander/

Lück/www.generation-code.de) und Generation-Code® for Kids und

unter Berücksichtigung neuester neurobiologischer und epigenetischer Erkenntnisse

für den psychotherapeutischen und pädagogischen Bereich entwickelt.

 

DAS SPIEL ENTHÄLT ZWEI VARIANTEN:

1.DAS DIAGNOSTIK-SPIEL :

Mit Hilfe dieses Mediums gelingt es, den Fokus direkt auf den identitätsbildenden

Generation-Code® zu lenken und damit sowohl unbewusstes als

auch bewusstes Wissen des Klienten zu aktivieren. Durch gezielte Fragestellungen

gelingt innerhalb kurzer Zeit eine umfassende tiefenpsychologisch

fundierte, familientherapeutische Diagnostik. Auch erste therapeutische Schritte sind hier möglich.

2. DAS FAMILIENTHRAPIE-SPIEL:

Eine „Wurzelbehandlung“ für den eigenen Stammbaum. Bei diesem Familienspiel wachsen gemeinsam gesunde Wurzeln, schenkt der "Heilserumstein" Hoffnung für alle und mit viel Spaß kommen sich alle in der „Familientherapie“ näher. Wir erfahren, von wem wir unsere Talente geerbt haben, was unsere Wurzeln stark gemacht hat. Wir lernen aber auch zu verstehen, wie die nicht so guten Erfahrungen unserer Vorfahren,  unsere Wurzeln und damit unser Leben beeinflusst haben.

Workshop: Spiel „Starke Wurzeln“

Ablauf der 1 Tägigen Weiterbildungsveranstaltung

Kleine theoretische Einführung in das Therapiekonzept Generation-Code®

 Was ist der Generation-Code? Der Archaische Grundkonflikt/Loyalitätsvertrag

 Und seine Auswirkung auf die Bindungs-und Beziehungsfähigkeit, auf die Beziehungsgestaltung von  Eltern mit ihrem Kind, von  Paaren, aber auch allen anderen Beziehungen. Die Folgen des Loyalitätsvertrags für die Entwicklung der Identität.  Auflösung und Entfaltung des

 Authentischen Potentials. Korrektur Elterlicher Kindheitserfahrungen.

Einführung in das Diagnostik-Spiel Starke Wurzeln. Interventionen, Fragetechniken, Abläufe. Den Generation-Code erkennen und diagnostisch und therapeutisch einsetzen. Vorstellung des Familientherapiespiels „Starke Wurzeln“ .

  Spielregeln, Abläufe, Einsatz in verschiedenen Settings. Eigenerfahrungsanteil.

 

Kosten:

Gutschein: Pro gekauftem Spiel Starke Wurzeln ein kostenlose Teilnahme für eine Person.

Als reguläre Weiterbildung € 110,00 pro Person. Als Inhouse-Schulung € 900,00 Gesamtpreis .

Buchbar über www.generation-code.de

Spiele Apotheke Spiele Schulung „Starke Wurzeln“

 

Der archaische Grundkonflikt mit der Mutter

Nicht aufgelöste Abhängigkeit, das Verhaftet-Sein in der machtvollen Symbiose mit der Mutter, führt dazu, dass die Identitätsbildung als Frau blockiert wird.

Lesen Sie weiter...

Der archaische Grundkonflikt mit dem Vater

Der „unfreiwillig“ frühe, aber unabdingbare, natürliche „Verlust“ der Mutter als Identifikationsobjekt des männlichen Kindes, erzwingt die existenziell notwendige Hinwendung zum Vater.

Lesen Sie weiter...

Der archaische Grundkonflikt mit dem gegengeschlechtlichen Elternteil

In dieser Seminar-Trilogie geht es um unbewusst abgeschlossene und aufrechterhaltene Loyalitätsbündnisse zwischen den Generationen, die es aufzuspüren und in weiteren Schritten aufzulösen gilt.

Lesen Sie weiter...