• gencode
  • Generation Baum neu3






Termine 
Alle Seminare und Weiterbildungen finden im Institut für transgenerative Prozesse, Braunschweiger Str. 7 in Wendeburg statt.
Eine Anmeldung ist Vorraussetzung für die Teilnahme.


2017 Wendeburg GenerationCode-Seminar bei Sabine Lück - Treuevertrag mit Mutter oder Vater kann bearbeitet werden
Kosten je Wochenende 280,- €


Seminar I    18. - 20. August 2017     
Seminar II   15. - 17. September 2017
Seminar III  27. - 29. Oktober 2017
Seminar IV  24. - 26. November 2017

2017 Hamburg GenerationCode-Seminar bei Ingrid Alexander - Treuevertrag mit Mutter oder Vater kann bearbeitet werden
Kosten je Wochenende 280,- €


Seminar I    06. - 08. Oktober 2017    
Seminar II   03. - 05. November 2017
Seminar III  24. - 26. November 2017
Seminar IV  08. - 10. Dezember 2017

Spieleschulungen

06. Mai 2017
05. August 2017

jeweils ab 10.00 Uhr (ca. 6 Stunden)

11.05.2017 Schulungsort Weilheim

12.00 - 18.00 Uhr

Ausbildungsgruppe IV GC Therapeut
Kosten je Block 620,- € | Evaluation 420,-

20. - 23. Mai 2016 | Block I
08. - 11. Dezember 2016 | Block II
12. - 15. Mai 2017 | Block III
15. - 18. Oktober 2017 | Block IV
08. - 10. Dezember 2017 | Evaluation


Neue Struktur für die in 2017 beginnenden Weiterbildungen

GRUNDKURS Systemisches Basiswissen GCV Z1
Kosten je Block 620,- €

Block I     31.08. - 03.09.2017
Block II    18.01. - 21.01.2018
Block III   13.09. - 16.09.2018

VERTIEFTE WEITERBILDUNG GenerationCode GCV1 Z
Kosten je Block 620,- €

Block I     30.03. - 02.04.2017  
Block II    28.09. - 01.10.2017
Block III    01.03. - 04.03.2018
Block IV  18.10. - 21.10.2018

Evaluation
21.02. - 24.02.2019


GenerationCode Supervisor Ausbildung GCSU1
Kosten je Tag 150,- €

12.12.2016
03.04.2017
04.09.2017
02.10.2017
05.03.2018


GenerationCode Trainer Supervision GCTR1
Kosten je Tag 150,- € (insgesamt 4 Tage)

17.09.2018
weitere Termine folgen
 

 

 

Der archaische Grundkonflikt mit der Mutter

Nicht aufgelöste Abhängigkeit, das Verhaftet-Sein in der machtvollen Symbiose mit der Mutter, führt dazu, dass die Identitätsbildung als Frau blockiert wird.

Lesen Sie weiter...

Der archaische Grundkonflikt mit dem Vater

Der „unfreiwillig“ frühe, aber unabdingbare, natürliche „Verlust“ der Mutter als Identifikationsobjekt des männlichen Kindes, erzwingt die existenziell notwendige Hinwendung zum Vater.

Lesen Sie weiter...

Der archaische Grundkonflikt mit dem gegengeschlechtlichen Elternteil

In dieser Seminar-Trilogie geht es um unbewusst abgeschlossene und aufrechterhaltene Loyalitätsbündnisse zwischen den Generationen, die es aufzuspüren und in weiteren Schritten aufzulösen gilt.

Lesen Sie weiter...